E-Jugend | Turniersieg in ruit

Turnsieg beim Jugendturnier des TB Ruit
Quelle: Y. Dreger für TB Ruit Jugendfussball

Nach dem Erfolg bei den Kreismeisterschaften, gelang unserer E-Jugend am vergangenen Wochenende der nächste Turniersieg. Beim diesjährigen Hallenturnier des TB Ruit, konnte sich unsere Mannschaft im Finale gegen die SG Sonnenhof-Großaspach durchsetzen. In einem spannenden Finale konnte man die Partie mit 3:1 für sich entscheiden und sicherte sich somit den verdienten Turniersieg. 

E-Jugend ist kreismeister

Am vergangenen Sonntag ist unsere E-Jugend, Kreismeister in der Halle geworden. Die Spieler haben tolle Spiele gezeigt und sich verdient den Titel geholt. Wir gratulieren der Mannschaft und dem Trainerteam recht herzlich.

Der Verein ist stolz auf die gezeigten Leistungen und wünscht viel Erfolg in der kommenden Bezirksrunde.

Frohe Weihnachten wünscht die SGE

Liebe Freunde der SG Eintracht Sirnau,

auch das Sportjahr 2016 neigt sich langsam dem Ende zu. Es war ein intensives Jahr für uns als Verein und wir hatten einige Herausforderungen zu bewältigen. Trotzdem ist es uns gelungen einige Weichen zu stellen, um den Verein kontinuierlich voran zu bringen. Dies wäre uns natürlich nicht ohne, die Unterstützung unserer ehrenamtlichen Helfer möglich gewesen. Dafür an dieser Stelle ein großes Dankeschön an euch Alle. Nun gilt es das Jahr in Ruhe ausklingen zu lassen um wieder voller Elan und Tatendrang ins neue  Jahr zu starten.
 
Diese Gelegenheit möchten wir auch nutzen und uns bei allen Mitgliedern und Fans für die Treue und Unterstützung im Jahr 2016 zu bedanken. Wir wünschen allen Mitgliedern und deren Familien eine besinnliche Weihnachtszeit und einen guten Start ins Jahr 2017.
 
Herzliche Grüße
Die Verantwortlichen der SG Eintracht Sirnau

mehr lesen

Jahresrückblick 2016 | Jugendabteilung

Als Jugendabteilung der SG Eintracht Sirnau, können wir mit der vergangenen Freiluft-Saison unserer Mannschaften sehr zufrieden sein. Besondere Freude bereitet uns die steigende Anzahl von Kindern im Jugendbereich. Denn in den vergangenen Jahren haben uns  Stagnation und Rückgänge der Spielerzahl erhebliche Bauchschmerzen bereitet. Doch mittlerweile können wir voller Freude wieder eine steigende Anzahl an fußballbegeisterten Kindern in unseren Reihen verzeichnen.

 

Besonders im Bereich der Bambini sind wir zu dieser Saison besonders stark gewachsen. Dies zeigt uns, dass die Arbeit unserer ehrenamtlichen Mitarbeiter Früchte trägt und bestärkt uns, die eingeschlagenen Wege weiter zu verfolgen. Im diesjährigen Sommer tummelten sich zu jedem Trainingstag, sportbegeisterte Kinder auf dem Sportplatz in Sirnau. Zwar stellt die gewachsene Anzahl an Bambini-Spielern eine Herausforderung für unseren Trainer dar, welcher er sich aber mit Freunden stellt. Erfreulicherweise konnten wir auch für unsere F-Jugend einen neuen Trainer gewinnen, den Spielbetrieb wird die F-Jugend in dieser Hallensaison aufnehmen. Unsere E-Jugend entwickelt sich schon seit Jahren erfolgreich, was nicht zuletzt dem engagierten Trainerteam zu verdanken ist. Auch die C- und D-Jugend entwickelt sich unter unseren jungen Trainern immer konstanter, sodass wir auch hier positiv in die Zukunft blicken können.

 

Trotzdem stehen wir insbesondere als Jugendabteilung, weiterhin vor der Herausforderung, sportbegeisterte Kinder und ehrenamtliche Mitarbeiter für unseren Verein zu gewinnen. Auch diese Ziele werden wir über den Jahreswechsel hinweg weiter zielorientiert verfolgen. An dieser Stelle geht nochmal ein besonderer Dank an unsere Jugend-Trainier, die sich mit viel Herzblut für den Breiten- und Jugendsport engagieren.


Wir freuen uns über ein erfolgreiches Jahr 2016 und gehen voller Elan und Tatendrang in die diesjährige Hallensaison.


Die Jugendabteilung der SG Eintracht Sirnau

Rückblick | 13. Spieltag

Fussballspiel ASV Aichwald - SG Eintracht Sirnau

 

Gegen die ASV Aichwald setzte es für unsere 1. Mannschaft leider eine knappe, aber auch torreiche 5:4 Niederlage. Beide Mannschaften agierten im Defensivverhalten phasenweise fahrig und überhastet. Leider unterstütze die SGE die Aichwalder Offensive immer wieder mit Unkonzentriertheit und brachte sich somit selbst in Bedrängnis. Positiv hervorzuheben ist trotzdem die Moral der Mannschaft und die Chancenverwertung nach Standards. Allerdings muss man im Defensivverbund konsequenter agieren und darf einem Gegner wie Aichwald nicht solche Freiheiten gewähren.

 

Endergebnis: ASV Aichwald – SG Eintracht Sirnau 5:4

Torschützen: Nico Zito,  Marcel Grees, Omar Camara, Daniel Kerschl